Montag, 22. Dezember 2014

Furchtbar fruchtbar

Was soll ich tun
Mit all diesen Gefühlen
Diesen Plänen und Wünschen und
Erinnerungen und
Abhängigkeiten
Die wie ein großer Baum in mir
Gewachsen sind
Ausreißen?
Geht das? Will ich das?
Lehne ich damit vielleicht ab
Was mein Leben mir geschenkt hat?
Brauche ich vielleicht
Mehr Geduld?
Ist die Frucht vielleicht nur
Deshalb so sauer
Weil es ein Zitronenbaum ist?
Ist es vielleicht nur einer
Von vielen Bäumen
Die langsam in mir wachsen
Auch mit süßen Apfelsinen
So dass alles da ist
Was lecker und gesund ist
Oder bin ich einfach nur verloren
In einem Bild
Das nicht passt
Was passiert mit uns
Wenn wir lieben
Wenn wir uns nach Liebe sehnen
Was passiert mit mir
Wenn der Baum in meinem Garten
Wächst und wächst und
Zu mir spricht
Berühr mich nicht und ich
Mal gehorche und
Mal nicht

* * *

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Alles hat seine Zeit!