Samstag, 26. Januar 2008

Daut witte Licht











* * *

Dee Wint oppe kranke Bridj
Daut Licht en dee witta Rok...
Weetst, dee bruck etj tom Lewe

...en diene Leew uck!

Dee Adam haft dee Fru jekusst
En Berlin - licht aune Spree
En noch soo een opnet Jeheimnis es
Daut etj die schratjlich jeren wada see!

Dee Heine sung dee Loreley
Escht tjemmt Mei en dan - August
En noch soo een opnet Jeheimnis es
Daut du mie boolt von Hoate leewst en kusst!

Dee Wint oppe kranke Bridj
Daut Licht en dee witta Rok...
Weetst, dee bruck etj tom Lewe

...en diene Leew uck!

* * *

Vondoag entdatjd etj biem Google Paul Wiens - mien Tjoska? Etj ewasad hia sien Jedicht Der Wind auf der Warschauer Brücke opp Plautdietsch - stedwies zimlich frie, en von Hoate ;-) Daut Foto es von jistre zemorjens: Dee Mon en sien wittet stellet Licht were soo schmock, aus etj oppe 66 no Lemgo opp Oabeit foh. Poa Menut lota mok etj uck een Bilt vonne Morjesonn...

Kommentare:

Vom Winde verweht hat gesagt…

Glaubst du, dass der Wind weht,
Weil irgendjemand sagt: »Wind weh’ jetzt!«?
Glaubst du, dass die Sterne, die am Himmel stehen, leuchten,
Weil irgendwer sie anknipst?
(Glaubst du das?)
Glaubst du das die Elemente tun was die sollen
Und nicht was sie wollen?
(Glaubst du das? Glaubst du das?)
Wenn du das glaubst,
Dann wirst du nie sehen und verstehen
Was ich mein’, wenn ich sag’:

Ich will frei sein
(Frei wie der Wind, wenn er weht)
Ich will frei sein
(Frei wie ein Stern, der am Himmel steht)
Ich will frei sein
Ich will frei sein - nur frei sein

Glaubst du, dass die Erde aufhören würde, sich zu drehen,
Wenn irgendwer entschiede, dass es besser wäre, für sie zu stehen?
(Glaubst du das?)
Glaubst du, dass irgenwer, irgendwo, irgendwann
Für dich dein Leben leben kann?
(Glaubst du das? Glaubst du das?)
Wenn du das glaubst,
Dann wirst du nie sehen und verstehen
Was ich mein’, wenn ich sag’:
Ich will frei sein!

Glaubst du, dass dein Leben bereits geschrieben steht?
Und irgendwo ein Weiser für dein Tun die Konsequenzen trägt?
(Glaubst du das?)
Glaubst du, dass von allen Leben auf der Welt eins
Wertvoller ist als deins?
(Glaubst du das? Glaubst du das?)
Wenn du das glaubst,
dann wirst du nie sehen und verstehen
Was ich mein’, wenn ich sag’:
Ich will frei sein!


Xavier Naidoo, 1997


Frei sein... Frei wie der Wind... Freiheit... Was ist es überhaupt? Kann man frei sein? Will man frei sein?...

Anonym hat gesagt…

Danke für den Kommentar "vom Winde verweht"

Ich habe Xavier Naidoo live gehört und viele seiner Cds und ich kann nur sagen der Mann spricht mir aus der Seele......

vom winde verweht hat gesagt…

An Anonym vom 6.Februar:

Immer gerne! :-)
Noch ein paar Zeilen von ihm?!

Was wir alleine nicht schaffen
Das schaffen wir dann zusammen
Dazu brauchen wir keinerlei Waffen
Unsere Waffe nennt sich unser Verstand
Und was wir alleine nicht schaffen
Das schaffen wir dann zusammen
Nur wir müssen geduldig sein
Dann dauert es nicht mehr lang...

Xavier Naidoo

Die Frage ist nur, was dauert nicht mehr lange? Unser Leiden? Unser Unglück? Ungerechtigkeit? Diskriminierung? Manipulation? Unser Leben?....

Anonym hat gesagt…

An Anonym 3:
So finster sehe ich die Texte nicht von Xaiver Naidoo.
Sie haben mir eher Kraft gegeben, unter anderem auch für meinen Glauben.
Auch das Lied "Was wir alleine nicht schaffen" sehe ich persönlich ganz anders...
Es war übrigens für Jürgen Klinsmann und die WM geschrieben,
also garnicht mal mit soviel Tiefgang.

vom Winde verweht hat gesagt…

An Anonym vom 9.Februar bzw. vom 6.Februar:

Ich sehe die Texte von ihm auch nicht finster!
Yahoo clever hat sich übrigens auch damit beschäftigt. Die Antworten da sind unterschiedlich... Aber wir leben in einem freien Land. Jeder kann sagen, was er will! :-)
http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20061102122844AAsR4Oh